Monatsarchive: Mai 2018

Alles neu macht der Mai

Ha-Di war noch keine 24h von seiner Afrika-Reise zurück, als unsere Waschmaschine eine Fehlermeldung präsentiert hat. Wir hatten das schon einmal mit dieser Maschine und damals war es zum Glück nur der Temperaturfühler. Mein Mann hat das Ding auseinandergenommen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Josia, Renovierung/Umbau | 1 Kommentar

Mit dem Bagger quer durch den Vorgarten

Ha-Di war kaum aus Amerika zurück, als er sich unseren Vorgarten vorgeknüpft hat. Schon seit Wochen liegen unzählige neue Steine bei uns ihm Hof, weshalb das Parken in der Einfahrt echt schwierig war. Außerdem fehlt die alte Abgrenzung zur Straße … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Josia, Renovierung/Umbau | Schreib einen Kommentar

Der „Fluch“ des Vergessens

Ich lese wirklich gerne. Zwar war ich noch nie die klassische Leseratte, die sich stundenlang in ihrem Zimmer verkrümelt und dort zwischen den Buchdeckeln gänzlich versinkt. Und ich habe auch nur sehr wenige Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur gelesen beziehungsweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, meine Kindheit, Zitat | Schreib einen Kommentar

Laue Sommerabende im Mai

Die Tage werden merklich länger und dank der sommerlichen Temperaturen kann man tatsächlich auch jetzt schon manch einen Abend gemütlich im Garten ausklingen lassen. So haben wir in diesem Jahr bereits am ersten Maiwochenende die Feuerschale in Betrieb genommen. Unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienleben, Freunde | Schreib einen Kommentar

lonesame housewife

Das Dasein als Single-Mum hat in den letzten Wochen maßgeblich meinen Alltag bestimmt. Ende April war Ha-Di für 10 Tage in Ostafrika unterwegs, und nach einem einwöchigen Aufenthalt in der Heimat ist er am 12. Mai gen Westen aufgebrochen; diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Ausflüge, Down Syndrom, Familienleben, Josia | Schreib einen Kommentar