Hanna II.

Als Hanna (die Zweite) bei uns eintraf, waren es nur noch gute fünf Wochen bis zu unserer Abreise. Elli hatte den Wunsch geäußert, dass außer ihr noch jemand kommt. Zum einen für sich selbst, weil sie für ihre WG gerne etwas mehr Gesellschaft hätte, und dann natürlich für den Unterricht der drei Mädels. Schließlich war klar, dass ich selbst in der Endphase unserer Haushaltsauflösung keine Zeit und Energie mehr für Schule übrig haben würde. Und alle drei alleine unterrichten wäre schon eine große Herausforderung gewesen.

Hanna war bereit zu kommen, auch wenn es nur für eine kurze Zeit sein würde. Und so traf sie dann voller Elan und hochmotiviert am 9. Mai bei uns ein und hat sich direkt wohl gefühlt – zumindest hatten wir so den Eindruck. Auch im Schulalltag hat sie sich schnell zurecht gefunden und war eine tolle Ergänzung zu Elli.

hanna 2 a hanna 2 b hanna 2 c hanna 2 ehanna 2 f

Hanna hat sich vor allem auch ganz unbefangen um Josia gekümmert. Immer wieder konnte man die zwei dabei beobachten, wie sie in irgendein Spiel vertieft waren und dabei sichtlich Spaß hatten.

hanna 2 dhanna 2 2hanna 2 ghanna 2 hhanna 2 jhanna 2 khanna 2 lhanna 2 i

Es waren zwar nur wenige Wochen, dafür aber umso intensiver! Für uns Eltern war es eine sehr große Erleichterung und Unterstützung. Die Kinder haben Hanna auch direkt ins Herz geschlossen und können sich an viele, tolle Erlebnisse und Momente mit ihr erinnern.

DANKE, dass Du Dich zu uns auf den Weg gemacht hast und unsere letzten Wochen auf Sansibar mit Deinem Lachen, Deiner Kreativität, Deiner Hingabe und Liebe bereichert hast! Das war super und eine enorme Hilfe! Asante SANA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.