Archiv der Kategorie: Tod

Eine Dekade OHNE

Es war ihre letzte Nacht – auch wenn keiner von uns es davor wusste. Es war ihre letzte Reise… ein schwerer, schmerzvoller und schier endlos scheinender Weg. Nur wenige Stunden zuvor wurde sie von einer Klinik in die andere verlegt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Tod, Zitat | 1 Kommentar

STILL

Es gibt Ereignisse, die spalten unser Leben ganz unumgänglich in ein VORHER und NACHHER. Tief, nachdrücklich, unveränderbar, schmerzhaft. Von einem Moment zum nächsten ist plötzlich nichts mehr, wie es war. Die Karten sind neu gemischt und das Blatt auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Benjamin, Tod | Schreib einen Kommentar

Ich hab geträumt von ihr…

Es war die erste Nacht nach der Geburt, die erste Nacht hier daheim mit unserem kleinen Neuankömmling. Und nachdem ich in der Nacht vor der Geburt sowie in der Geburtsnacht selbst deutlich weniger bis fast gar keinen Schlaf abbekommen hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Gedanken, Tod | 2 Kommentare

Ende der Faschingsferien

Nun ist sie schon wieder rum – die Zeit mit Oma und auch die Ferien. Romy meinte heute Abend mit traurigem Blick: „Ich will noch länger Ferien haben. Eine Woche war zu kurz. Mindestens noch bis Mittwoch.“ Annelie ließ ähnliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Besuch, Tod | Schreib einen Kommentar

Von Besuchszeiten, Adventsfeiern und einem runden Geburtstag

Plötzlich waren wir mitten drin im Advent und damit waren wir auch bei den obligatorischen Adventsfeiern angekommen. Sie kamen und gingen – teils mit, teils ohne uns. Ha-Di war gemeinsam mit Joel bei der Feier vom Fußballverein, die glücklicherweise direkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advent/Weihnachten, Ausflüge, Fest, Tod | Schreib einen Kommentar

Ein Kurzbesuch im Krankenhaus

Manchmal frage ich mich, ob ich jemals wieder in eine Blog-Routine zurück finden werde… im Moment fühlt es sich nämlich ganz und gar nicht danach an! Und das finde ich ein wenig besorgniserregend, denn grundsätzlich blogge ich ja gerne. Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Josia, Tod | 1 Kommentar

Während wir weg waren…

… ging das Leben hier natürlich unaufhaltsam weiter – einfach nur ohne uns. Auch wenn das völlig normal ist, so fühlt es sich, wenn ich darüber nachdenke, durchaus ein wenig komisch an. Ein bisschen wie ein Filmriss. Da ist man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Advent/Weihnachten, Alltag, Schule, Tiere, Tod | Schreib einen Kommentar

Wenn beim Singen die Tränen kommen…

Warum fällt es mir meist so schwer, den Anfang zu finden? Das war schon früher so, wenn ich in der Schule eine Geschichte oder einen Aufsatz schreiben sollte. Dieser erste Satz! Warum fängt immer alles mit diesem ersten Satz an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Geburtstag, Gedanken, Tod | 2 Kommentare

Fünf Jahre danach

Können es tatsächlich schon fünf Jahre sein? Fünf Jahre ohne meine Mutter? Fünf Jahre sind eine lange Zeit, ganz besonders für unsere Kinder, die zum Teil keinerlei Erinnerung an ihre Oma haben. Aber zugleich fühlt es sich so an, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abschied, Gedanken, Tod, Zitat | 2 Kommentare

Unser Leo ist tot

Über Whatsapp hat uns die Nachricht erreicht, dass Leo (unser Hund) vermutlich von einer Schlange gebissen wurde. Er schien eine Verletzung an einem Vorderlauf zu haben. Sie haben ihn beobachtet, aber sein Zustand hat sich Zunehmens verschlechtert. Und bevor Ha-Di … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienleben, Tiere, Tod | Schreib einen Kommentar