Ich hatte bei der Reiseplanung meines Mannes Wert darauf gelegt, dass sich der Zeitraum nicht über zwei Wochenenden erstreckt. Tja, aber das Planen nicht viel bringt, solange Corona ihre unberechenbaren Finger im Spiel hat, erleben wir alle schon seit viel zu vielen Monaten in ganz unterschiedlichen Auswüchsen. Aber diesmal hatContinue Reading

An den meisten Tagen leben wir inzwischen unser neues Normal. Wir haben es uns nicht ausgesucht, aber wir versuchen, unseren Weg damit zu finden. Vermutlich mag es seltsam klingen, aber zwischendurch überkommt mich immer mal wieder ein gewisses Vertrautheitsgefühl. Ich erinnere mich noch gut daran, wie mein Leben durch unserenContinue Reading

Der März bescherte uns eine erneute Krankheitswelle. Kaum waren die Faschingsferien rum, lag Ha-Di mit Kopfweh, Erkältung und etwas erhöhter Temperatur im Bett. Er hat sich ziemlich schlapp gefühlt und war natürlich direkt besorgt, dass er sich vielleicht DAS VIRUS eingefangen haben könnte. Schließlich war er gut eine Woche zuvorContinue Reading

Auch der Dienstag startet zur gewohnt frühen Stunde. Ben hatte in den Abendstunden einen unruhigen Schlaf und war sogar richtig am Weinen, so dass ich ihn letztlich zu mir ins Bett geholt habe. Nach einer ausgiebigen Kuschelrunde hat er dann ganz entspannt neben mir geschlafen. Der Vormittag beinhaltete neben etwasContinue Reading

Jetzt gibt es mal wieder jede Menge Alltag – ganz kunterbunt und vielseitig zusammengewürfelt. Am ersten Schultag kam Josia bereits ziemlich matt nach Hause. Zum Abend hin hat er dann tatsächlich Fieber bekommen. Wirklich ein toller Start in die erste Schulwoche des neuen Jahres. Außer Fieber kam glücklicherweise nicht vielContinue Reading

Mitte November waren wir gefühlt mit allen Familienmitgliedern einmal durch mit diesem komischen Virus, welcher derzeit recht wild sein Unwesen treibt. Kleiner Tipp am Rande: Wenn er bei Dir anklopfen sollte, dann öffne ihm nicht die Tür! Bei mir macht sich das ungute Gefühl breit, dass er sich ganz ungefragtContinue Reading