Der Start in den Ostersonntag sah in diesem Jahr etwas anders aus. Ich wollte diesen besonderen Tag so gerne mal wieder mit dem Sonnenaufgang beginnen. Und so haben wir uns kurz nach 6 Uhr auf die Räder geschwungen, und sind über den Feldweg in Richtung unseres früheren Zuhauses aufgebrochen. BisContinue Reading

Auch der Dienstag startet zur gewohnt frühen Stunde. Ben hatte in den Abendstunden einen unruhigen Schlaf und war sogar richtig am Weinen, so dass ich ihn letztlich zu mir ins Bett geholt habe. Nach einer ausgiebigen Kuschelrunde hat er dann ganz entspannt neben mir geschlafen. Der Vormittag beinhaltete neben etwasContinue Reading

Die Faschingsferien kamen in diesem Jahr erst Anfang März, und damit verhältnismäßig spät. Urlaub war nicht geplant, aber Romy und Annelie haben es endlich geschafft, ihre Cousinen zu besuchen. Bereits am Freitagnachmittag ging es für die beiden mit dem Zug nach Köln, wo sie dann von meiner Schwägerin abgeholt wordenContinue Reading

Es ist natürlich ein ziemlich ungünstiger Zeitpunkt, wenn der Liebste gerade dann auf Geschäftsreise muss, wenn sich die Familie in einer Neufindungsphase befindet. Die Ankunft eines weiteren Familienmitgliedes bringt die gewohnten Abläufe und Alltagsroutinen verständlicherweise ein wenig durcheinander – manche Kinder mehr, manche weniger. Ich würde sagen, Benjamin zählt bisherContinue Reading