Der Start in den Ostersonntag sah in diesem Jahr etwas anders aus. Ich wollte diesen besonderen Tag so gerne mal wieder mit dem Sonnenaufgang beginnen. Und so haben wir uns kurz nach 6 Uhr auf die Räder geschwungen, und sind über den Feldweg in Richtung unseres früheren Zuhauses aufgebrochen. BisContinue Reading

Nach ziemlich arbeitsintensiven Wochen haben sich die Kinder wirklich sehr auf ihre Osterferien gefreut. Die Freude war ganz meinerseits, denn Ferien bringen auch immer eine Pause von jeglichen Vereinsaktivitäten mit sich – und das entschleunigt den Alltag doch spürbar. Josia hatte nur ein verlängertes Wochenende – also ab Karfreitag bisContinue Reading

Nachdem hier schon seit fast zwei Wochen ständig mindestens ein Kind daheim war – krankheitsbedingt -, kamen die Ferien ehrlich gesagt wie gerufen. Die gerade erst gesundeten Kinder konnten sich noch weiter ausruhen und die noch kranken ohne zusätzliche Unterrichtsversäumnisse entspannt auf der Couch liegen. Gerade in den höheren KlassenContinue Reading

Selbst für Ostern waren wir absolut unorganisiert. Irgendwie hat mir in den letzten Tagen der Antrieb gefehlt, mich gedanklich etwas mehr mit der Gestaltung der Feiertage zu befassen. Also waren wir für uns und haben weder Besuche gemacht noch Besuch empfangen. Diesen besonderen Sonntag haben wir natürlich mit einem besonderenContinue Reading

Die erste Ferienwoche ist vorbei und es war viel los bei uns, auch wenn wir vorab gar nicht viel geplant hatten. Wegfahren wäre nett gewesen, aber irgendwie haben wir das nicht so wirklich organisiert bekommen. Und außerdem gibt es hier noch so viel zu tun, dass daheim bleiben durchaus ratsamContinue Reading

Es ist bereits fünf Jahre her, als wir erstmals bunte Ostereier im Großformat gebastelt haben. Im Jahr darauf waren wir über Ostern in Deutschland und ich mitten im Wochenbett. Die Kinder haben Eier gefärbt, aber für Basteleien jeglicher Art hatte ich damals keine Energie. Dafür entstanden ein Jahr später erneutContinue Reading

Eier färben macht immer wieder viel Freude und wenn es nach meinen Kindern gehen würde, dann hätten wir nun glaub mindestens doppelt so viele Eier gefärbt. Nur leider gibt es aktuell kein Team, mit dem wir eine große Eiersuche in unserem Garten veranstalten könnten. Somit gab es in diesem JahrContinue Reading

Ich erinnere mich noch ziemlich gut an unser erstes Team-Ostern. Es war im Frühjahr 2008 und wir steckten noch voll in der Kennenlernphase. Wir haben einen gemeinsamen Ostergottesdienst bei uns gefeiert. Natürlich gab es für die Kinder bunte Eier, die sie im Garten suchen durften und anschließend wollten wir gemeinsamContinue Reading