Zweite Wochen haben meiner Erfahrung nach die Eigenschaft, deutlich schneller zu vergehen als ihr Vorgänger. Und wenn man nicht gerade im Urlaub ist, dann kann diese Eigenschaft durchaus willkommen sein. Für mich verging Woche zwei wirklich schnell. Aber sie war auch ziemlich anstrengend, was in erster Linie den viel zuContinue Reading

Jetzt gibt es mal wieder jede Menge Alltag – ganz kunterbunt und vielseitig zusammengewürfelt. Am ersten Schultag kam Josia bereits ziemlich matt nach Hause. Zum Abend hin hat er dann tatsächlich Fieber bekommen. Wirklich ein toller Start in die erste Schulwoche des neuen Jahres. Außer Fieber kam glücklicherweise nicht vielContinue Reading

Willkommen in den Zwanzigern! Naja, meine persönlichen sind längst verjährt, aber die weltgeschichtlichen des aktuell 21. Jahrhunderts liegen noch ganz jungfräulich vor uns. Ja, wir haben tatsächlich ein neues Jahrzehnt betreten und bei uns in der Stadt und Umgebung wurde dies auch sichtlich gefeiert. Es war unser erstes Silvester seitContinue Reading

Es ist Tag zwei nach den Weihnachtsferien und mein jüngstes Schulkind beglückt mich bereits wieder mit seiner Dauer-Gesellschaft. Da der Wocheneinkauf nicht aufzuschieben ist – wir haben heute früh den letzten Liter Milch aufgemacht – und Josias Verfassung kurz nach dem Frühstück nicht gerade nach krank aussah, schnappe ich dieContinue Reading

Kaum sind die Sommerferien vorüber, übernimmt der Herbst ganz spürbar das Sagen. So haben wir es schon im vergangenen Jahr erlebt, und auch diesmal präsentierte sich die erste Hälfte des Septembers wieder ähnlich kühl und verregnet. Aber so blieb es glücklicherweise nicht, denn die sonnigen und warmen Tage waren letztlichContinue Reading

22:05 Uhr Wieder zurück von der Mädels-Abholtour. Heute etwas länger ausgefallen, da Nasyas Freundin dabei war, die am anderen Ende von Ditzingen wohnt 22:39 Uhr Ich genieße die Ruhe im Haus und mache das Licht aus… ach vielleicht gehe ich doch lieber noch mal kurz aufs Klo bevor ich michContinue Reading