Jetzt gibt es mal wieder jede Menge Alltag – ganz kunterbunt und vielseitig zusammengewürfelt. Am ersten Schultag kam Josia bereits ziemlich matt nach Hause. Zum Abend hin hat er dann tatsächlich Fieber bekommen. Wirklich ein toller Start in die erste Schulwoche des neuen Jahres. Außer Fieber kam glücklicherweise nicht vielContinue Reading

Bereits im vergangenen Jahr habe ich längere Zeit darüber nachgedacht, ob ein richtiger Kindergeburtstag für Josia endlich mal angesagt wäre. Schließlich will ich mich nicht auf der Tatsache ausruhen, dass Josia ein solches Fest von sich selbst aus nicht einfordert. Er hat zwar schon viele Feste von den älteren GeschwisternContinue Reading

Seit Juni letzten Jahres hat Nasya den biblischen Unterricht unserer Gemeinde besucht. Einmal pro Woche kamen eine Handvoll Jugendlicher zusammen und haben nicht nur viel über die Bibel erfahren, sondern auch jede Menge spannende Themen, mit denen die Teens heutzutage konfrontiert werden, gemeinsam angeschaut. Für Nasya war diese Zeit schönContinue Reading

Der Januar brachte uns ein paar Krankheitstag und leider auch einen Kurzaufenthalt im Krankenhaus, weshalb der Alltag etwas holprig daher kam. Aber darüber hatte ich ja schon geschrieben. Mitte Januar stand der erste Termin zur Holzversteigerung an. Damit man nicht die Katze im Sack kauft, haben wir an einem SonntagnachmittagContinue Reading

Silvester hat für mich durch die Jahre in Afrika ziemlich an Bedeutung verloren. Dort haben wir den Jahreswechsel die meiste Zeit schlichtweg verschlafen. Und das lag nicht nur daran, dass wir kleine Kinder hatten und deshalb oft viel zu wenig Schlaf und keine Lust auf lange Feste. Großes Feuerwerk gabContinue Reading

Kurz nach unserer Ankunft in Deutschland hatten wir recht zügig mit dem Entrümpeln *stöhn* und der Umgestaltung des Kellers – zumindest einzelner Räume – begonnen. In dieser Phase entstand Ha-Dis Büro, ein neu sortierter Vorratsraum und ein separater Raum für die Versorgung der Wäsche und zur Lagerung von Kleidung, Spielen, Continue Reading

Es ist gar nicht so einfach, passende Termine für Geburtstagsfeiern zu finden. Schätzungsweise ist das auch der Hauptgrund für diese extremen Verspätungen, die sich bei uns bezüglich Kindergeburtstagen gerne einschleichen. Nun haben wir es erstmals gewagt, ein anderes Zeitfenster zu wählen. Und ich finde, dass es super gepasst hat! RomyContinue Reading

Nachdem sich bei meinem Mann ganz kurzfristig eine Dienstreise angekündigt hatte, war sein erster Handgriff der Anruf bei Mama. Es ist ihm immer ein großes Anliegen, dass ich während seiner Abwesenheit etwas Unterstützung bekomme. Aber nicht immer passt das dann mit dem Terminkalender meiner Schwiegermutter. Diesmal hatten wir Glück undContinue Reading