Während mein geliebter Gatte unermüdlich in seiner Zweitheimat herumwirbelt, bleibt bei uns zuhause die Uhr natürlich nicht einfach stehen. Deshalb gab es in den vergangenen 14 Tagen viele Dinge, die wir Daheimgebliebenen erlebt und gemeistert haben. Ein paar davon habe ich für dich (und mich) hier festgehalten. Ich bin undContinue Reading

Für zwei unserer fünf Schulkinder begannen die diesjährigen Osterferien bereits am Mittwoch. Da ich mittwochs in der Regel beim Frauenfrühstück bin, und ich an diesem Vormittag nicht nur die Gastgeberin, sondern auch fürs Thema zuständig war, habe ich Annelie um Mithilfe bei der Josia-Aufsicht gebeten. Sie war offen dafür undContinue Reading

Zeitweise lasse ich mich von anderen Bloggern inspirieren und greife eine Idee auf, die sie meist ebenfalls auf anderen Blogs aufgeschnappt und für umsetztenswert gehalten haben. Schneeballeffekt oder so. Ich bin also völlig ahnungslos bezüglich der Frage, wer die Sache mit den zehn Dingen überhaupt ins Leben gerufen hat undContinue Reading

Pünktlich zum Ferienende tauchte leider auch die nächste Afrikareise für Ha-Di auf. Er hatte sich extra darum bemüht, seinen Einsatz eine Woche nach hinten zu schieben, damit er nicht wieder in den Ferien fliegen musste. Eine gute Entscheidung! Mit dem Start ins neue Schuljahr kam schlagartig der unerbittliche Ruf desContinue Reading

Die kleinen Jungs und ich sind in unser Wochenende mit einem Ausflug ins Blühende Barock gestartet. Dort findet derzeit die alljährliche Kürbisausstellung statt. Außerdem bietet der Märchengarten für Kinder in diesem Alter ein sehr unterhaltsames Programm. Ben hatte bei einigen Stationen zwar ein klein wenig Respekt und wusste teils nichtContinue Reading

„…wir sind wieder da, hurra!, und ein wenig mischt sich der wunderbare Duft von Spätsommer und Neuanfang, eselsohrfreien Heften und die Weite der neuen Möglichkeiten in den Käsefuß- ups,- ich- hatte- die- Brotdose- im- hinteren- Fach- vergessen-Geruch. Es gibt ja kaum etwas Schöneres als das alljährliche Spätsommersilvester mit all seinenContinue Reading

Mit dem offiziellen Sommeranfang kam bei uns der Regen zurück. Über die damit einhergehende Abkühlung habe ich mich gefreut, denn das vergangene Wochenende empfand ich klimatisch gesehen echt anstrengend. Dass ab dem 21. Juni die Tage schon wieder kürzer werden, hat für mich irgendwie einen unschönen Beigeschmack. Natürlich spürt manContinue Reading