An den meisten Tagen leben wir inzwischen unser neues Normal. Wir haben es uns nicht ausgesucht, aber wir versuchen, unseren Weg damit zu finden. Vermutlich mag es seltsam klingen, aber zwischendurch überkommt mich immer mal wieder ein gewisses Vertrautheitsgefühl. Ich erinnere mich noch gut daran, wie mein Leben durch unserenContinue Reading

Es war ihre letzte Nacht – auch wenn keiner von uns es davor wusste. Es war ihre letzte Reise… ein schwerer, schmerzvoller und schier endlos scheinender Weg. Nur wenige Stunden zuvor wurde sie von einer Klinik in die andere verlegt, wo ihr eine bessere Versorgung zugesagt wurde. Am Nachmittag warenContinue Reading

Der Juni eilte mit großen Schritten dem Ende entgegen, als wir nach drei Wochen Nordsee wieder in unserem Zuhause eintrudelten. Josia und Benjamin waren noch stark mit ihrer Bronchitis beschäftigt und foglich ging es nicht direkt mit Kindergartenalltag los, sondern mit einem Besuch beim Kinderarzt. Nasya reiste am letzten Juni-WochenendeContinue Reading

Es gibt Ereignisse, die spalten unser Leben ganz unumgänglich in ein VORHER und NACHHER. Tief, nachdrücklich, unveränderbar, schmerzhaft. Von einem Moment zum nächsten ist plötzlich nichts mehr, wie es war. Die Karten sind neu gemischt und das Blatt auf der Hand entspricht nicht dem, was man sich erhofft und erträumtContinue Reading

Es war die erste Nacht nach der Geburt, die erste Nacht hier daheim mit unserem kleinen Neuankömmling. Und nachdem ich in der Nacht vor der Geburt sowie in der Geburtsnacht selbst deutlich weniger bis fast gar keinen Schlaf abbekommen hatte, war ich natürlich sehr müde und ausgelaugt. Immer wieder istContinue Reading

Nachdem sich bei meinem Mann ganz kurzfristig eine Dienstreise angekündigt hatte, war sein erster Handgriff der Anruf bei Mama. Es ist ihm immer ein großes Anliegen, dass ich während seiner Abwesenheit etwas Unterstützung bekomme. Aber nicht immer passt das dann mit dem Terminkalender meiner Schwiegermutter. Diesmal hatten wir Glück undContinue Reading

Es war immer so weit weg. Immer mal wieder habe ich mir natürlich schon ein paar Gedanken darüber gemacht… allerdings selten bis ins Detail. Es war ja doch irgendwie noch so weit weg. So richtig weit weg. Aber auch „weit weg“ steht dann eines Tages unmittelbar vor der Tür. SomitContinue Reading

Was ist das überhaupt, mag sich nun der ein oder andere fragen. Wenn man das Internet dazu befragt, findet man einige Erläuterungen: eine Kurzauswertung nach einem wichtigen Ereignis eine Nachbesprechung die gemeinsame Analyse einer Situation oder eines wichtigen Ereignisses. Da wir insgesamt zehn Jahre lang überwiegend im Ausland gelebt undContinue Reading