Wir haben objektiv gesehen zwar ausreichend Platz hier im Haus, aber seit längerem nicht genügend Raum. Und diese Tatsache macht sich an ganz unterschiedlichen Stellen immer wieder bemerkbar. Als wir Anfang des Jahres Besuch von meiner Schwester hatten, wanderten ganz nebenbei etliche Kleidungsstücke hin und her. Ja, das machen wirContinue Reading

Josia und seine Hausaufgaben – eine fast täglich wiederkehrende Aktivität bei uns. Eine Runde frische Luft zählt auch zu den fast täglich wiederkehrenden Dingen. Hier üben wir uns ein wenig in der Verkehrserziehung. Josia hat eigenhändig einen Zebrastreifen auf die Straße gemalt, damit die Mama sicher über die Straße gehenContinue Reading

Am Dienstagnachmittag stand für drei von acht Haushaltsmitgliedern um 15.45 Uhr ein simpler Vorsorgetermin beim Zahnarzt im Kalender. Wenige Wochen vor diesem Termin kam Annelie wegen einer kleinen Auffälligkeit an einem ihrer Zähne zu mir. Da sie erst vor Kurzem ihre feste Spange entfernt bekommen hatte, erschien es mir amContinue Reading

Zeitweise lasse ich mich von anderen Bloggern inspirieren und greife eine Idee auf, die sie meist ebenfalls auf anderen Blogs aufgeschnappt und für umsetztenswert gehalten haben. Schneeballeffekt oder so. Ich bin also völlig ahnungslos bezüglich der Frage, wer die Sache mit den zehn Dingen überhaupt ins Leben gerufen hat undContinue Reading

Für die großen Kinder gab es zu Weihnachten ein 1000er Puzzle mit einer bunten Fotocollage von unserem Sommerurlaub. Und damit die Kleinen nicht zu kurz kommen, haben wir wenig später auch für sie ein Puzzle bestellt. Es hat extra große Teile und ist wirklich sehr robust – also super geeignetContinue Reading

Ich nehme die Einladung von Veronika gerne an und gebe hiermit einen kleinen Einblick in meine Liste: Bekommen: Jeden Morgen eine Runde Kuscheln mit Ben; manchmal startet diese allerdings schon kurz nach 5 Uhr. Denken: Dieser Bereich ist derzeit ein wenig überbeansprucht, da die letzten Geschenke besorgt und nebenbei noch irgendwie dieContinue Reading

In diesem Jahr macht der November seinem Ruf alle Ehre und präsentiert ohne Zögern das volle Spektrum an Kalt, Nass und Grau. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass mir an vielen Tagen jegliches Zeitgefühl abhandengekommen ist. Der einfache Blick nach draußen gibt an diesem Punkt wirklich keinerlei Hilfestellung mehr.Continue Reading

Pünktlich zum Ferienende tauchte leider auch die nächste Afrikareise für Ha-Di auf. Er hatte sich extra darum bemüht, seinen Einsatz eine Woche nach hinten zu schieben, damit er nicht wieder in den Ferien fliegen musste. Eine gute Entscheidung! Mit dem Start ins neue Schuljahr kam schlagartig der unerbittliche Ruf desContinue Reading