Einfach nur Geld verschenken war noch nie so mein Ding, weil ich es irgendwie ziemlich unpersönlich finde. Aber manche Leute wünschen sich ja gezielt und bewusst Geld, da sie z.B. für etwas Größeres sparen. Es gibt ja auch tatsächlich viele Bücher voller Faltanleitungen für nett verpackte Geldgeschenke, denn gerade beiContinue Reading

Der Juni eilte mit großen Schritten dem Ende entgegen, als wir nach drei Wochen Nordsee wieder in unserem Zuhause eintrudelten. Josia und Benjamin waren noch stark mit ihrer Bronchitis beschäftigt und foglich ging es nicht direkt mit Kindergartenalltag los, sondern mit einem Besuch beim Kinderarzt. Nasya reiste am letzten Juni-WochenendeContinue Reading

Nach ziemlich arbeitsintensiven Wochen haben sich die Kinder wirklich sehr auf ihre Osterferien gefreut. Die Freude war ganz meinerseits, denn Ferien bringen auch immer eine Pause von jeglichen Vereinsaktivitäten mit sich – und das entschleunigt den Alltag doch spürbar. Josia hatte nur ein verlängertes Wochenende – also ab Karfreitag bisContinue Reading

Bereits in der Schwangerschaft gibt es gewisse Meilensteine: die ersten 12 Wochen, die Zeit bis zur Überlebensfähigkeit (eine Zahl, die sich in den letzten Jahrzehnten immer weiter nach unten verschoben hat; zumindest in den Gebieten mit sehr guter medizinischer Versorgung), die 36+ „Ich bin kein Frühchen mehr“ und dann natürlichContinue Reading

Es ist bereits fünf Jahre her, als wir erstmals bunte Ostereier im Großformat gebastelt haben. Im Jahr darauf waren wir über Ostern in Deutschland und ich mitten im Wochenbett. Die Kinder haben Eier gefärbt, aber für Basteleien jeglicher Art hatte ich damals keine Energie. Dafür entstanden ein Jahr später erneutContinue Reading

In unserer letzten Kunsteinheit ging es um James Rizzi. Seine bunten Bilder sind sehr ansprechend und haben so ein bisschen was wimmelbuch-artiges an sich. Es gab zu dieser Einheit sehr viele ganz unterschiedliche Arbeitsstationen. Wir haben allerdings nur einen Teil davon umgesetzt, denn in den letzten Wochen kam der KunstunterrichtContinue Reading

Irgendwie habe ich die Sache mit dem krank sein mal wieder etwas ungünstig „geplant“. Nun sind wir seit über einem halben Jahr erstmals komplett ohne Lernhelferin und mich springt die Angina an. Joel hatte wegen der Neuwahlen bereits ab Montag und nicht erst ab Karfreitag schulfrei und die Mädels sindContinue Reading

Während der Einheit über Andy Warhol (Pop-Art) sind noch weitere Kunstwerke. Die Kinder mussten nämlich nicht nur Blumen malen, sondern durften sich vor allem als kleine Designer erproben: Schuhe, Suppendosen, Autos… Von der Pop-Art ging es weiter zum Surrealismus. Leider ist mein Favorit Dalí nicht unter den Künstlern, die inContinue Reading