Auch dieses Kind hat sich seinen eigenen Termin ausgesucht und nichts von einer möglichen Punktlandung gehalten. Dieser errechnete Geburtstermin ist ja auch nur ein Orientierungspunkt für Arzt und werdende Eltern, da bekanntlich die wenigsten Kinder tatsächlich an diesem Datum geboren werden. Und dennoch begleitet einen diese magische Zahl über allContinue Reading

Jedes Kind schreibt seine eigene Geburtsgeschichte. Und ich kann mit Gewissheit sagen: Selbst das sechste Kind fällt nicht einfach so heraus! Diese Geburt nahm ihren Anfang in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Wehen hatte ich zwar nicht, aber irgendwie war die Nacht anders, unruhiger, eigenartig… und als ich morgensContinue Reading

Bereits in der Schwangerschaft gibt es gewisse Meilensteine: die ersten 12 Wochen, die Zeit bis zur Überlebensfähigkeit (eine Zahl, die sich in den letzten Jahrzehnten immer weiter nach unten verschoben hat; zumindest in den Gebieten mit sehr guter medizinischer Versorgung), die 36+ „Ich bin kein Frühchen mehr“ und dann natürlichContinue Reading

Auch die diesjährigen Sommerferien begannen in Abwesenheit von Ha-Di. Während er noch auf Arbeitseinsatz in Afrika weilte, haben wir die gemeinsame Zeit mit den Großeltern genossen. Für Joel und Annelie ging es gleich in der ersten Ferienwoche zum Sommercamp der Royal Ranger. Sie hatten eine erlebnisreiche und eindrückliche Zeit. AuchContinue Reading

„Wohnung renovieren, Kinderzimmer einrichten, Babykleidung kaufen und noch rechtzeitig angefangene Projekte beenden, damit alles tiptop in Ordnung ist, wenn das Baby kommt. Diesen Drang alles schön zu haben und vorbereitet zu sein, wenn das Baby auf der Welt ist, nennt man Nestbautrieb. Er ist nicht nur ein diffuses Gefühl, sondernContinue Reading

Nun habe ich tatsächlich schon die 30iger Marke überschritten und wenn ich meinen Bauch so betrachte, dann könnte ich durchaus schon kurz vor der Entbindung stehen. An manchen Tagen kommt er mir einfach unglaublich massiv und schwer vor! Und nachts heißt es schon seit längerem für mich „wenden in dreiContinue Reading

Anfang Juni gingen für uns langsam die Pfingstferien zu Ende und direkt nach den Ferien startete mein Aqua-Kurs für Schwangere. Ich war ja schon gespannt, wie das so werden würde. Wobei der erste Abend ein bisschen ernüchternd war. Ich hatte bisher nur eine Erfahrung mit Aqua-Gymnastik gesammelt, und das warContinue Reading

Ende Februar kam der Kälteeinbruch und so erstreckte sich der eisige Dauerfrost bis in die ersten Tage im März. Über eine Woche lang waren die Temperaturen auch tagsüber konstant unter dem Gefrierpunkt, was uns manch schöne Eis-Erlebnisse beschert hat. Hier spielen die Kinder im Anschluss an den Gottesdienst am kleinenContinue Reading